Philosophie | Grissini
xx

Philosophie

Im Grissini können sich die Artistinnen und Artisten mit gauklerischen und artistischen Bewegungskünsten auseinandersetzen. Hier dürfen die Kinder und Jugendlichen ihrer Kreativität und Phantasie Raum geben und ihre sprachlichen Ausdrucksformen weiterentwickeln. Training und Afführungen fördern die Entwicklung eines positiven Selbstbilds und das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten.

Unsere Werte
Humor, Vertrauen, Fairness, gegenseitige Wertschätzung, gesunder Ehrgeiz

Unsere Vision
Der Kinder- und Jugendzirkus Grissini trägt zur Belebung der Zuger Kultur- und Bildungslandschaft bei und bildet einen festen Bestandteil derselben. Das Angebot ermöglicht Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung und fördert deren gesunde Entwicklung.

Kleiner Einblick in die Grissini-Geschichte…«Unser Zirkus begann so, dass wir gemeinsam mit Mama etwas Spezielles auf die Beine stellen wollten. So waren wir auf den Zirkus gekommen und jetzt haben wir ihn immer noch. Anfangs hiess unser Zirkus noch Rütli Zirkus. Da haben wir in der Nachbarschaft Anmeldungen verteilt und konnten knapp 14 Kinder fürs Mitmachen überzeugen. Jetzt sind wir schon 25 Kinder und viele Kinder stehen auf der Warteliste. Damit möglichst viele Kinder in Zug Zirkus machen können, haben wir jetzt auch eine Zirkusschule.

Wir finden den Zirkus so schön, weil die Trainerinnen und Trainer so fröhlich sind und weil wir mit unserem Einrad, am Vertikaltuch, am Trapez und in vielen anderen Sachen auftreten können. Wir freuen uns immer lange im Voraus. Im Zirkus kommt man in eine ganz andere Welt, man lernt neue Kinder kennen, mit denen man gemeinsam Nummern erarbeitet. Anfangs bei der Aufführung sind wir immer ganz aufgeregt. Aber wenn wir am Vorzeigen sind, ist die Stimmung so cool und man vergisst alles andere!»

Lea, Gianna und Allegra